Beiträge getagged ‘Hallo’

Alles zur neuen Verkaufsbuttonlösung für Onlinehändler und was sonst noch so beachtet werden muss

26 Juli 2012
Hallo, wie wahrscheinlich jeder Internetmarketer oder Onlinehändler, der auch Verkaufsseiten oder Shops besitzt,  weiß, gilt ab Anfang August ein neues Gesetz welches einen definierten Verkaufsbuttonlösung für Onlinehändler Verkaufsbutton fordert und bei dem auch sonst noch so einiges beachtet werden muss. Einen unglaublich detailierten Blogartikel dazu hat dankenswerterweise Sandra Christiansen verfasst. Sie können, und falls noch nicht geschehen sollten, Sie sich diesen auch tunlichst hier ansehen:  http://www.netzreseller.de/online-recht/die-button-losung-schon-wieder-eine-abmahnfalle/ Ich habe bereits viele meiner Verkaufsseiten anhand dieses Artikels und meiner Interpretation des Gesetzes angepasst. Sie können sich diese gerne zur Inspiration einmal hier ansehen:   http://ebookmike.com/reseller-ebooks-and-more Ich aktualisiere laufend, weshalb vielleicht die eine oder andere Seite noch im alten Design erscheint. Dann einfach die nächste Seite anklicken. Sie können sich auch gerne den Verkaufsbutton direkt von dieser Seite (oder den Verkaufsseiten) mittels Mausrechtsklick und "Bild speichern" herunterladen und für Ihre Zwecke verwenden. Wenn ich eine Fülle an Artikel anbiete, dann habe ich einmal alle  in der Box mit dem Verkaufsbutton zusammengefasst angeführt, wie Sie es hier sehen können: http://masstrafffree.com Ob das so sein muss, weiß ich nicht. Ich habe aber mal möglichst den gesamten Umfang angeführt. Hier noch ein weiterer Artikel, diese mal von einem Anwalt:  Die neue Buttonlösung Also machen auch Sie Ihre Verkaufsseite abmahnungssicher, denn es ist meiner Ansicht nach eigentlich recht einfach und schnell umgesetzt. Sollten Sie Hilfe bei der Umsetzung benötigen so habe ich ein tolles Tool für Sie, den Verkaufsbuttongenerator. Dieser ist vollkommen kostenlos und lässt sich mit wenigen Klicks nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren. Hier können Sie sich dieses hilfreiche Tool herunterladen: http://ebookmike.com/files/Button-Generator.zip Sollten Sie Tipps oder Anregungen für meine Seiten oder andere Nutzer haben, würde ich mich über einen Post unter dem Artikel sehr freuen. Bis Bald Ihr Michael Krainz   http://www.e-recht24.de/artikel/ecommerce/7045-neue-buttonloesung-was-shopbetreiber-ebay-haendler-und-dienstleister-jetzt-wissen-muessen.html#utm_source=Oempro&utm_medium=Email&utm_content=Subscriber%2315438&utm_campaign=NL-2012-07%20Buttonl%C3%B6sung

Häufig eingegebene Suchbegriffe für diesen Artikel:

Wie Sie zum Experte werden und Ihre Nische finden ?

5 Juli 2012

Hallo, ich hoffe das Video von Kris in meinem letzten Blogartikel, die 7 Säulen des Erfolgs, hat Sie weitergebracht. Heute möchte ich Ihnen weitere Tipps direkt aus dem Kursmodul 1 weitergeben.

Nische finden, experte werden

Vergessen Sie bitte nicht, dass jeder ein Experte sein kann. Und die meisten sind es auch auf dem einen oder anderen Gebiet, nur sind sie sich dessen nicht bewusst. Ich habe das regelmässig bei den Kunden meines Onlinemarketing POWER Packs gesehen. Hier gibt es sehr viele Menschen die ein Wissen haben bei dem ich nur so staunen kann. Nun gilt es dieses zu amortisieren. Wichtig dabei ist, dass Sie sich dieses bereits existente Expertenwissen als auch Ihre Interessen, also Dinge die Sie schon immer interessiert haben und Sie sich schon immer aneignen wollten, schriftlich festhalten.

Stellen Sie sich dabei Fragen wie Was brauchen meine potentiellen Kunden ? Wovon träumen Sie ? Für was würden diese Geld bezahlen ? Finde ich diesen im Internet ? Wenn ja wo (Foren, Blogs, etc.) ?

Generell ist bei diesem Prozess wichtig, dass Sie sich vorstellen können, das Thema die nächsten 3-5 Jahre ernsthaft zu verfolgen. Das heisst, Sie sollten eine gewisse Liebe und Affinität dazu ausgebildet haben. Immerhin möchten Sie sich ja einen Expertenstatus aufbauen und diesen nachhaltig ausbauen. Wenn Sie nun wissen welche Themen Ihre neuen Nischen darstellen, sollten Sie eine Keywordrecherche mit dem Keywordtool von Google durchführen. Geben Sie dazu einfach Keywordtool in die Suchmaschine ein. Untersuchen Sie damit Ihre Nischen nach geeigneten Suchbegriffen sowie nach der Menge an Suchanfragen für jeden Begriff. So erkennen Sie ob es ausreichend hohe Suchanfragen dazu gibt (so um die 1000 sollten es schon sein). Denn nur mit Themen die auch gesucht werden kann auch Geld verdient werden. Details zur Nischenrecherche liefert Ihnen mein Video aus dem kostenlosen Webbiz Start-Up Package, welches Sie sich hier abholen können: Webbiz Start-UP Package kostenlos erhalten Zusätzlich sollten Sie sich Ihre Konkurrenz und deren Produkte zu Ihren Nischenkeywords genau ansehen. Gibt es bereits Produkte, sollten Sie diese unbedingt verbessern und einen deutlichen Mehrwert dazu generieren um Erfolg zu haben. Zudem kann es hilfreich sein sich die Adwords Werbung (also die Bezahlwerbung von Google), welche bei den einzelnen Keywords eingeblendet wird, anzusehen. Denn gibt es keine Werbung zu Ihrem Produkt, so kann es sein, dass es derzeit auch keinen Markt gibt. Und diesen aufzubereiten kann sehr viel Geld kosten und ist nicht zu empfehlen. So nun wissen Sie bereits einiges zu Ihrem Expertenwissen und wie Sie daraus Ihre Nische entwickeln können. Beim nächsten Mal sehen wir uns die einzelnen Expertentypen an und was Sie über Ihre Kunden wissen sollten.

Bis Bald Ihr Michael Krainz

Häufig eingegebene Suchbegriffe für diesen Artikel: